Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php on line 190

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/plugins/newsgrabber/lib/newsgrabber_class.php:190) in /var/www/insektum_liege/data/www/insektum-liege.be/all_inc_front.php on line 218
 Lichtschachtabdeckung - www.insektum-liege.be

 

INSEKTUM - LIEGE

Sacha Neuville

Heidberg 24a

4700 Eupen

Tel.: 087 / 352.371

Fax: 087 / 605.252

Zum Kontaktformular

Aktuelle News

JardinExpo
18.02.2017

JardinEXPO 2017

Wir sind zum 5. Mal bei der Garten-Messe in Lüttich... Mehr erfahren und freien Eintritt bestellen

19.10.2016

Handwerkerbörse 2016

Hoher Besuch auf der Handwerkerbörse 2016 in Brüssel.Ministerpräsident Paasch, Ministerin Weykmans, Senator Lambertz zu Besuch auf dem Stand von IN... Handwerkerbörse 2016

09.09.2016

Teilnahme an Handwerkerbörse in Brüssel

Ostbelgische Handwerker präsentieren sich in Brüssel 30.09. - 1.10.2016... Wir nehmen teil

09.09.2016

Teilnahme an Lambertusmarkt Eupen

Lambertusmarkt in Eupen am 18.09.2016... Kommen Sie uns in Eupen besuchen

Insektum-DG präsent auf Jardinexpo 2016
05.01.2016

Teilnahme an Jardinexpo 2016

4te Teilnahme an Jardinexpo... Bestellen Sie Gratis-Eintritte

.

Lichtschachtabdeckung

Ein Lichtschacht hat die Aufgabe, für Licht und Frischluft in den Kellerräumen zu sorgen und gleichzeitig einen ausreichenden Abstand zwischen Erdreich und Fenster zu schaffen. Eine zusätzliche Aufgabe kann der Schutz vor Druckwasser sein. Zu diesem speziellen Zweck wird ein wasserdichter Lichtschacht verbaut. Während früher Lichtschächte betoniert oder gemauert wurden, stehen heute glasfaserverstärkte Polyesterlichtschächte zur Verfügung.

 

Merkmale einer Lichtschachtabdeckung

Ein entscheidendes Merkmal eines Lichtschachtes ist die Lichtschachtabdeckung, die über die Zufuhr an Licht und Frischluft entscheidet. Des Weiteren stellt sie eine wichtige Einbruchbarriere dar. Damit die Lichtschachtabdeckung Einbruchsversuchen Stand halten kann, werden von innen Halteschellen an der Abdeckung montiert.

 

Eine weitere sehr wesentliche Aufgabe einer Lichtschachtabdeckung ist das Fernhalten von Schmutz, Staub und Ungeziefer. Ansonsten würden Gartenabfälle, Blätter, verendete Kleintiere, Spinnweben und vieles mehr bei einer ungenügenden Lichtschachtabdeckung in den Lichtschacht befördert, beispielsweise durch Wind. Durch die Ablagerung solcher organischer Materialien kann es zu sehr unangenehmen Geruchsbelästigungen im Keller kommen. Außerdem drohen Ablagerungen und Verschmutzungen im Lichtschacht einen verminderten Regenwasserabfluss aus dem Lichtschacht zu verursachen. Es besteht deshalb sogar die Gefahr, dass der Keller überflutet wird. Zusätzlich bläst Wind bei geöffnetem Kellerfenster Staub, Spinnweben und andere Ablagerungen aus dem Lichtschacht direkt in den Keller.

 

Es ist ersichtlich geworden, dass der richtigen und guten Lichtschachtabdeckung eine bedeutende Rolle zukommt. So wird auf dem Kellerschacht eine Zusatzabdeckung montiert, die ein sehr feinmaschiges Gitter besitzt. Auf diese Weise können Luft und Licht ungehindert passieren, aber Schmutz und Ungeziefer werden wirkungsvoll vom Lichtschacht und Kellerfenster ferngehalten. Es ist wichtig, dabei auf hochwertiges Material zu achten. Als erste Wahl hat sich Edelstahl bewährt. Es hinterlässt einen optisch gelungenen Eindruck, ist witterungsbeständig und stabil.



.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler